deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Holzhaus


Gera >> Debschwitz
Vollersdorfer Straße 13
Holzhaus Holzhaus (BZ Handel und Dienstleistungen) Das Wohnhaus gilt in der Architektur der Neuen Sachlichkeit als bautechnologisches Experiment. Es ist das einzige Beispiel von modernem Holzhaus in Gera. Errichtet wurde das Haus, mit integrierter Privatpraxis, vom Architekten Thilo Schoder im Jahr 1928/29 für den damaligen Chefarzt des Geraer Krankenhauses Prof. Dr. Hans Simmel. Eine Sanierung erfolgte 1995.
In Schoders Architekturschaffen war es das Initialbauwerk für die Holzverwendung bei Baukonstruktionen und Fassadenverkleidungen.



    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • unebener Fußweg vorhanden



Brummuchse
Gera >> Stadtmitte
Florian-Geyer-Straße

Brunnen
Gera >> Langenberg
Platz des Friedens
Brunnen
Gera >> Stadtmitte
Zschochernstraße
Brunnen - Die Dahlie
Gera >> Debschwitz
Dahliengarten/Straße des Friedens

Coryllisbrunnen
Gera >> Langenberg
Zeitzer Straße 1
Dahliengarten
Gera >> Debschwitz
Am Martinsgrund/Straße des Friedens
Debschwitzer Schule
Gera >> Debschwitz
Darwinstraße 9
Denkmal der Märzgefallenen
Gera >> Debschwitz
Südfriedhof

Denkmal Mutige Braut
Gera >> Stadtmitte
an der Trinitatiskirche/Talstraße

Der Bergfried
Gera >> Untermhaus
Hainberg
Der betende Krieger
Gera >> Untermhaus
Mohrenplatz
Dogge
Gera >> Stadtmitte
Hinter der Mauer
Doppelprofil - antiker und zeitgenössischer Mädchenkopf
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer

Doppelrelief Landschaft und weiblicher Torso
Gera >> Stadtmitte
Böttchergasse


Drei Grazien
Gera >> Debschwitz
Dahliengarten/Straße des Friedens
ehemaliges Residenztheater
Gera >> Stadtmitte
Geschwister-Scholl-Straße 1
Erinnerungstafel Arbeiter-Turner-Bund
Gera >> Ostviertel
Altenburger Straße 38

Erstes Geraer Krankenhaus
Gera >> Stadtmitte
Robert-Koch-Straße 6/8
Eselreiter
Gera >> Stadtmitte
Gustav-Hennig-Platz


Färberbrunnen
Gera >> Stadtmitte
Kornmarkt

↑ nach oben