deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche

Kontaktdaten
    Ansprechpartnerinnen:

    Monika Jorzik
    Stadt Gera
    Fachdienst Gesundheit,
    Fon: 0365 838-3500

    Michaele Koity
    Diät- und Ernährungsberaterin,
    Fon: 0365 832 1166

Netzwerk GAP

GAP Gesund-Aktiv-Präventiv, Geraer Netzwerk für gesunde Kinder und Jugendliche


Logo aktive Gesundheit & gap
Geraer Netzwerk Adipositas
Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.           Sebastian Kneipp

Immer öfter erreichen uns alarmierende Berichte über immer dicker werdende Kinder und Jugendliche. Bewegungsmangel und eine falsche Ernährung sind die Hauptursachen für Übergewicht.
Die sich daraus entwickelnden Risikofaktoren für Folgeerkrankungen sind schwerwiegend.

Auch in Gera kann man diese negative Entwicklung beobachten.
Am 16. März 2009 nahm das Geraer Adipositas Präventionsnetzwerk – „GAP“ in Zusammenarbeit mit dem SRH – Wald-Klinikum seine Arbeit auf.
Ziel dieses Netzwerkes ist es, alle Ressourcen innerhalb der Stadt Gera zu bündeln und praxisnahe Angebote zu unterbreiten.

Das GAP Netzwerk sieht sein Handlungsfeld in einer Setting bezogenen Prävention.
Ärzte, Ernährungsberater, Physiotherapeuten, Entspannungstrainer und Gesundheitsförderer arbeiten zusammen in diesem Netzwerk.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit Kochkursen für Eltern und Kinder sowie Bewegungs- und Entspannungsangebote gehören zum Programm.

Sehr wichtig ist die Präventionsarbeit in Kindergärten und Schulen. Mit den Einrichtungen werden gemeinsam Projekte erarbeitet und über ein Jahr durch ein Netzwerkteam betreut.
Die Techniker Krankenkasse ist ein wichtiger Netzwerkpartner, da die notwendige Finanzierung durch sie abgesichert wird.
Sollten Sie an einer Beratung zu einem Ernährungs- und Bewegungsprojekt interessiert sein, setzen Sie mit unserer Netzwerkkoordinatorin in Verbindung.



Downloads

↑ nach oben