Zum Inhalt springen
Serviceportal

Anerkennung von Bildungsabschlüssen aus der DDR

Wenn Sie einen Bildungsabschluss in der ehemaligen DDR erworben haben, dann können Sie diesen unter bestimmten Voraussetzungen als gleichwertig anerkennen lassen.

Leistungsbeschreibung

Absolventen, die über einen Abschluss einer Hoch-, Fach- oder Ingenieurschule bzw. einen Abschluss einer kirchlichen Bildungseinrichtung der ehemaligen DDR verfügen, die ihren Sitz auf dem Gebiet des heutigen Freistaats Thüringen hatte oder hat, können - soweit der Abschluss bis zum 31.12.1994 erworben wurde - die Feststellung der Gleichwertigkeit des Bildungsabschlusses im Sinne des Art. 37 Abs. 1 Einigungsvertrag und ggf. die auf der Feststellung basierende Nachdiplomierung beantragen.

Zuständig ist das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft.

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft

16.04.2015

Zuständige Stellen

99105 Erfurt


Stelle

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

99105 Erfurt

Telefon

+49 361 57371-1999

Fax

+49 361 57171-1990

E-Mail

mailbox@tmwwdg.thueringen.de

WWW

Internetseite der Behörde

Aufzug

Nein

Rollstuhlgerecht

Nein

Max-Reger-Straße 4-8 99096 Erfurt


Stelle

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Max-Reger-Straße 4-8
99096 Erfurt

Telefon

+49 361 57371-1999

Fax

+49 361 57171-1990

E-Mail

mailbox@tmwwdg.thueringen.de

WWW

Internetseite der Behörde

Aufzug

Nein

Rollstuhlgerecht

Nein