Zum Inhalt springen
Stadtfeste

Frühlingsvolksfest

Das Frühlingsvolksfest erstreckt sich meist über zwei Wochen im April und Mai und lockt die Menschen nach den kühlen Wintermonaten wieder raus aus den Häusern und rein ins Vergnügen.

Gut besuchtes Geraer Volksfest mit Riesenrad.

Das Geraer Frühlingsvolksfest zählt zu den größten Volksfesten Ostthüringens. Es stehet ganz im Zeichen der Familien und bietet auch Ruhebereiche zum Pausieren, Kaffeetrinken und Zuschauen. Jeweils mittwochs ist Familientag zu ermäßigten Preisen. Insgesamt präsentieren sich um die 30 Schausteller aus ganz Deutschland mit ihren Fahr- und Schaugeschäften. Auch traditionelle „Rummelgeschäfte“ wie Schießen oder Losbuden sowie Imbissstände und Biergärten, die für eine niveauvolle und abwechslungsreiche Gastronomie sorgen, sind vertreten. Schon zur Eröffnung locken alle Schausteller in den ersten 30 Minuten mit ihren Fahrgeschäften zum halben Preis. Der Rummelspaß kann zwei Wochen lang genossen werden, meist läuft parallet zum Frühlingsvolksfest auch das beliebte Hofwiesenparkfest. 

Bilder vom Frühlingsvolksfest 2023

Kulturamt

AnschriftSchloßstraße 1
07545 Gera
LeitungFelix Eckerle
Barrierefreier ZugangJa

Veranstaltungen / Märkte

E-Mailkultur@gera.de
Tel.0365 619 - 0
ServicezeitenMontag 09:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag 09:00 - 15:00 Uhr

Ansprechpartner/innen

Herr Steffen Kühn

Schloßstraße 1

E-Mailkuehn.steffen@gera.de
Tel.0365 619 - 372
Fax0365 619 - 305