Zum Inhalt springen
Projekte

Straßensanierung

vom Tiefbau- und Verkehrsamt wurden in 2023 u.a. folgende Maßnahmen betreut:

Grundhafter Ausbau der Salzstraße 1. Bauabschnitt

  • Gemeinschaftsaufgabe der Stadt Gera, Zweckverband Wasser/Abwasser Mittleres Elstertal und Energieversorgung Gera GmbH
  • Bereich: vom Knotenpunkt Friedensbrücke bis Gartenstraße
  • Baulänge: 535m
  • Bauausführung: bis Juli 2023

Fahrbahnerneuerung der Zwötzener Straße von Hausnummer 53 bis 83

  • Auf dem genannten Straßenabschnitt wurde die Fahr-/Gehbahn sowie eine angrenzende unbefestigte Fläche, die gegenwärtig als Abstellmöglichkeit für Fahrzeuge jeder Art genutzt wurde, in einem Zug saniert.
  • Ausführungszeitraum vom 23. Mai bis 3. Juli 2023

Fahrbahnsanierungsarbeiten auf dem Stadtring Süd-Ost und der Braustraße

  • Saniert wurde der Fahrbahnabschnitt in Richtung Weida/ Greiz unterhalb des Knotens Plauensche Straße: Beginn: Knoten Braustraße Ende:  Widerlager der Ochsenbrücke
  • Außerdem wurde die abzweigende Braustraße bis zum Abzweig Meuselwitzer Straße saniert.
  • Am 18. August wurde die Fahrbahn für den Fahrverkehr wieder frei gegeben.

Fahrbahnsanierungsarbeiten auf dem Knoten Heinrichsbrücke

  • Die Sanierung umfasst die nördlich führenden Fahrspuren in Richtung Abzweig Dammstraße.
  • Die Baumaßnahme wurde am 10. September 2023 beendet.

Scheubengrobsdorfer Straße von Abzweig Ginkgoweg bis Haus Nr.: 77

  • Zeitweilige Unfallgefahrenbeseitigung auf der Fahrbahn. Es erfolgte die Nivellierung eines ausgeprägt unebenen Fahrbahnabschnittes.
  • Des Weiteren wurden Straßenschäden partiell mit Asphaltmischgut instandgesetzt.
  • Die Baumaßnahme wurde am 10. Juni 2023 beendet.

Ansprechpartner

Tiefbau- und Verkehrsamt

AnschriftErnst-Toller-Straße 15
07545 Gera
LeitungRico Oßmann
Barrierefreier ZugangJa

Abteilung Straßenbau

E-Mailtiefbau.verkehr@gera.de
Tel.0365 838 - 4710
Fax0365 838 - 4705