Zum Inhalt springen
Verwaltung & Bürgerservice
Beauftragte

Migrations- und Integrationsbeauftragte

Die Migrations- und Integrationsbeauftragte der Stadt Gera unterstützt die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Migrationsgeschichte in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Sie setzt sich dafür ein, dass die Interessen von Migranten bei kommunalen Planungen und Entscheidungen berücksichtigt werden.

Die Migrations- und Integrationsbeauftragte, Nicole Landmann, ist Ansprechpartnerin in Fragen der Integration und Migration der Stadt Gera. Sie setzt sich für ein partnerschaftliches Zusammenleben aller Bürger ein:

Als Beauftragte gestaltet und beteiligt sie sich an Projekten der Integration und an Veranstaltungen zur Förderung von Toleranz und Demokratie sowie zum Abbau von Diskriminierung.

Sie unterstützt ethnische Minderheiten bei der Bewahrung ihrer kulturellen Identität und die Selbstorganisation von Migranten.

Die Integrationsbeauftragte fungiert sie als Schnittstelle zwischen der Verwaltung und Akteuren der Integrationsarbeit. Dazu gehört die Mitarbeit in Fachgremien, die Koordinierung und Leitung von relevanten Arbeitsgruppen und die Netzwerkarbeit.

Sie ist auch federführend für die Evaluation und Weiterentwicklung der Gesamtstrategie zur kommunalen Integration verantwortlich. 

Eine persönliche Beratung im Service.Generationen findet in den geraden Kalenderwochen, immer donnerstags von 8 bis 13 Uhr, statt.

Symbolbild Migration, zwei Hände formen ein Herz

Migrations- und Integrationsbeauftragte

E-Mailmigration.integrationsbeauftragte@gera.de
Tel.0365 838 - 3019
Servicezeitennach Vereinbarung

Ansprechpartner/innen

Frau Nicole Landmann

Migration- und Integrationsbeauftragte

Gagarinstraße 99/101